• A 1
  • a 4
  • a 3
  • a4

Beitragsseiten

 Anglo-Nubier - Ziege (ANZ) Rasse-Nr.: 5

Herkunft
:

Die Anglo-Nubier-Ziege ist aus der Kreuzung von englischen Landschlägen mit aus Afrika und Indien
eingeführten Ziegenrassen entstanden. Sie ist überwiegend in Großbritannien verbreitet.

Beschreibung:

  • Die Anglo-Nubier-Ziege ist eine großrahmige, langbeinige Ziege mit korrektem Fundament, gerade gestellten
  • Hinterbeinen ohne ausgeprägte Winkelung.
  • Typisch für diese Rasse sind die langen, anliegenden, hängenden Ohren und die ausgeprägte Ramsnase.
  • Die Tiere sind gehörnt als auch ungehörnt.
  • Das Haar ist kurz, glatt und fein. Alle Farbkombinationen von braun, schwarz und weiß sind möglich.


Maße und Gewichte:
                                                      Ziegen                   Böcke
                           Widerristhöhe      ca. 80 - 90 cm       ca. 100 cm
                                    Gewicht      ca. 70 - 75 kg        ca. 100 kg

Leistungen:
Bei entsprechender Fütterung liegt die Milchleistung bei

  •  700 kg Milch mit
  •  4 - 5 % Fett
  •  3 - 4 % Eiweiß
  •  gute Fleischleistungseigenschaften
  •  Frühreife und gute Fruchtbarkeit
  •  im Durchschnitt 2 Lämmer pro Jahr.

Zuchtziel:
Angestrebt wird eine Ziege mit insbesondere aufgrund hoher Milchinhaltstoffe hoher Wirtschaftlichtkeit.

             - Verabschiedet vom Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter Okt. 1995 -

 

   Termine 2020

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie muss in diesem Jahr sowohl die Tages-, als auch die Mehrtages-Fahrt abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, Sie hoffentlich im nächsten Jahr wieder in gewohnter Atmosphäre begrüßen zu können. Bis dahin, bleiben Sie gesund!

Ihr Vlf Vorstand

Die Große Ziegenschau
01-02.August 2020
Bad Hersfeld wird aufgrund der Corona Pandemie auf Anfang August 2021 verlegt!

 Der Jahresbericht 2019 steht                                      Online

 

  
      Westfalen Logo 

Verbands Informationen

Verbands Informationen